Kooperationspartner*in
werden

1. Wer kann Kooperationspartner*in von ARTIST IN RESIDENCE MUNICH werden?

  • Kunst- und Kultureinrichtungen der öffentlichen Hand in München
  • freie, nichtkommerzielle Kultureinrichtungen in München
  • Münchner Künstler*innen mit Wohnsitz/Arbeitsschwerpunkt in München
  • im Kunst- und Kulturbereich tätige Einzelpersonen mit Wohnsitz / Arbeitsschwerpunkt in München

2. Wie bewirbt man sich für eine Kooperation?

Sie können eine oder mehrere Personen als Gastkünstler*innen für die Villa Waldberta oder das Ebenböckhaus vorschlagen. Die vorgeschlagene Person muss ihren Wohnsitz außerhalb Bayerns haben.

3. Was muss der/die Kooperationspartner*in einbringen?

  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit der vorgeschlagenen Person und dem Team von ARTIST IN RESIDENCE MUNICH
  • Mitarbeit und Teilnahme an Veranstaltungen mit der/dem Gastkünstler*in in der Villa Waldberta / Ebenböckhaus (z.B. Artist Talk, open studio, offener Abend, Lesung, Konzert, Ausstellung, etc.)
  • Eigene Ressourcen (z.B. Kofinanzierung, Räume, Arbeitszeit)
  • Unterstützung bei der Betreuung und Vernetzung des Gastes mit der Münchner Szene

Wünschenswert

  • Organisation von Veranstaltungen an weiteren Orten in München
  • Orientierung an den jeweiligen Themenschwerpunkten der Residenzprogramme (2021 und 2022: 1. Residencies, Räume, Reflexion, 2. Kunst, Stadt und Demokratie, 3. Kunst und Technologie; Digitalisierung)

4. Welche Unterlagen muss man für eine Bewerbung als Kooperationspartner*in einsenden?

Wir benötigen folgende Infos (als pdf-Datei mit max. 10 MB per e-mail):

a. Infos des/der Antragstellenden

  • Name
  • Kontakt (E-Mail, Telefon)
  • CV
  • Website

b. Infos zur vorgeschlagenen Person

  • Name
  • Kontakt (E-Mail, Telefon)
  • Künstlerischer CV
  • Portfolio (gegliedertes Bildmaterial, Text-, Hörbeispiele etc.)
  • Website

c. Zeitraum des geplanten Gastaufenthalts in München

  • idealerweise 3 Monate nach Quartalen, nur ganze Kalendermonate
  • falls flexibel, bitte vermerken

d. Infos zur geplanten Zusammenarbeit mit dem Gast

  • Künstlerisches Konzept (max. 1 Seite)
  • Grobe Ablaufplanung mit den geplanten Aktivitäten und Veranstaltungsorten
  • Geplante Vernetzungsaktivitäten

5. Infos zur (Ko-)Finanzierung

6. Gibt es eine Deadline?

Man kann sich immer bewerben. Wir behalten uns vor, eingehende Anträge zu sammeln und zu unterschiedlichen Zeitpunkten zu entscheiden.